Skip to main content

Cashper

(4.5 / 5 bei 24 Stimmen)
Kreditsumme100 - 600€
Laufzeit15 oder 30 Tage
eff Jahreszins13.9%
Rep. Beispiel

Bei einem Nettodarlehensbetrag von 199€ und einer Laufzeit von 30 Tagen entstehen bei einem effektiven Jahreszins von 13,9% p.a. 2,14€ Kreditkosten. Bearbeitungsgebühr: 0,00%, Sollzins gebunden p.a.:13,9%


Im Alltag fehlt oftmals das Geld, damit kleine Anschaffungen gemacht werden können. Besonders, wenn Reparaturen anfallen, fehlt das nötige Kleingeld. Eine gute Lösung kann Cashper sein. Cashper gilt als ein großer Online-Anbieter für alltägliche und kleine Geldangelegenheiten. Hierbei werden kleine Darlehens in Höhe von 100 Euro bis maximal 600 Euro angeboten, die in jedes Budget passen. Hierbei können Verbraucher einen Kleinkredit bei Cashper beantragen, wobei das Geld in einem rasanten Tempo zur Verfügung steht. Die Standard-Laufzeit beträgt zwischen 15 und 30 Tage. Insofern stellt Cashper für jeden eine attraktive Möglichkeit dar, welcher über ein kleines, finanzielles Extra verfügen möchte. Hierbei entscheiden die Kunden selbst, wie lange die Laufzeit und wie hoch der Betrag sein soll.

Der Service von Cashper

Verlässlichkeit und Schnelligkeit liegen im Fokus von Cashper. Insofern hat der Anbieter das Beantragen von Kleinkrediten so einfach wie möglich gestaltet. In der Regel dauert es keine fünf Minuten, bis die Beantragung abgeschlossen ist. Zusätzlich kann jederzeit ein solcher Kleinkredit beantragt werden. Ob mitten in der Nacht oder am Wochenende, sieben Tage die Woche und 24 Stunden am Tag ist Cashper für seine Kunden da. Die Mitarbeiter des Kundenservice-Teams stehen den Kunden innerhalb der Öffnungszeiten persönlich sowie professionell zur Seite. Dabei bemüht sich Cashper stets den Service zu verbessern und den Kunden somit noch mehr Leistungen zu bieten. Das Ziel ist es, dass jeder Kunde sorgenfrei aus dem Angebot an Kleinkrediten auswählen kann. Schnell ist Cashper zu den freundlichen Finanzierer geworden, welcher sich für kleine Geldangelegenheiten die perfekte Adresse ist. Doch nicht nur in Deutschland ist Cashper vertreten, sondern er ist ein erfahrener Mitspieler auf dem europäischen Markt. Somit ist Cashper die erste und einzige Bank mit einer europaweiten Banklizenz, welche kurzfristige und kleine Darlehens zur Verfügung stellen darf. Momentan ist Cashper in Deutschland, Österreich, Polen, Frankreich, Spanien sowie den Niederlanden tätig. Die Mission von Cashper ist es, möglichst viele Verbraucher in zahlreichen Ländern anzusprechen und die Geldlösungen zur Verfügung zu stellen. Weltweit besitzt Cashper heute schon mehr als 100.000 Kunden.

Die Voraussetzungen für einen Kredit von Cashper

Geld bei Cashper zu beantragen ist im Normalfall kein großer Akt. Es müssen jedoch drei Voraussetzungen erfüllt werden, damit ein Kredit in Anspruch genommen werden kann. Nur durch diese grundsätzlichen Bedingungen vergibt Cashper im Anschluss den Minikredit:

  • Ein Mindestalter von 21 Jahren
  • Ein dauerhafter Wohnsitz in Deutschland
  • Ein stabiles, monatlichen Einkommen von mindestens 700 Euro netto

Sind diese Punkte erfüllt, dann ist die Antragsstellung schon so gut wie erledigt. Es muss nur das Antragsformular ausgefüllt werden, welches in vielen unterschiedlichen Ländern zur Verfügung steht. Hierbei kann der Kunde auswählen, ob der Standardkredit mit Extra-Service-Optionen aufgewertet werden soll oder nicht. Als neuer Kunde von Cashper haben Sie eine einzigartige Möglichkeit, um sich beim Anbieter direkt mehr Vorteile zu sichern und Geld zu sparen. Insofern gibt es den Neukunden-Deal, welcher ein Ersparnis von 54 Euro ermöglicht. Aber auch als Kunde von Cashper können Sie Geld einsparen. Dazu melden Sie sich zunächst auf Ihrem Kundenkonto an und überprüfen alle Angaben auf ihre Aktualität. Danach steht Ihnen offen, ob Sie einen weiteren kostensparenden Deal abschließen wollen. Mit dem Super-Deal sparen Sie rund 10 Prozent.

Optionale Zusatzoptionen von Cashper

Generell leiht Cashper mit einem preisgünstigen effektiven Jahreszins von 13,9 Prozent. Bei einem Minikredit in einer Höhe von 600 Euro sind das somit nur 6,45 Euro. Der Antrag wird bei Cashper innerhalb von drei Werktagen bearbeitet und nach dem vierten Werktag nach Bewilligung auf das Konto überwiesen. Hierbei entscheiden Sie immer selbst, welchen Service und Kosten Sie wünschen. Somit ist Cashper sehr flexibel und kann den eigenen Wünschen angepasst werden. Die Zusatzoptionen müssen nicht in Anspruch genommen werden, wobei einige Attraktive dabei sind, welche sicherlich verlockend wirken. Insgesamt können sieben optionale Serviceleistungen genutzt werden. Diese kosten zusätzliches Geld, können aber die Bearbeitung des Kredits beschleunigen. Beispielsweise gibt es für 19 Euro die „Direktentscheidung“, sodass der Kredit schnell bewilligt wird. Aber auch die optionale „Bevorzugte Bearbeitung“ kann für 35 Euro in Anspruch genommen werden. Für jeweils 39 Euro können „Blitzüberweisung“, „Neukunden-Deal“ oder „2-Raten-Zahlung“ genutzt werden. Hinzu kommt die „Expressbearbeitung“ für 45 Euro für eine schnelle Abwicklung. Der optionale „Super-Deal“ für 75 Euro steht nur alten Kunden offen. Ein großer Pluspunkt beim Super-Deal ist, dass der Kredit nicht nur Online beantragt werden kann, sondern auch per SMS. Dazu muss nur SUPER plus den Betrag, welcher selbst angegeben wird sowie die Laufzeit von 15 oder 30 Tagen angegeben werden. Dazu noch ein „STIMME ZU“ und schon beginnt die Bearbeitung des Kredits. Bei Fragen oder Probleme können Sie sich zu den Öffnungszeiten an die Mitarbeiter wenden, welche schnell mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*


Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.