Skip to main content

Der Eilkredit ist ein schneller Weg zu benötigtem Kapital

Egal ob Sie eine Reise planen, Sie Ihren Dispo bei der Hausbank ablösen möchten oder Sie sich ein neues Auto leisten möchten. Mit einem Eilkredit können Sie sich solche Träume schnell erfüllen.

Kaum ein Kredit wird schneller genehmigt als einen sogenannten Eilkredit. Bei vielen Anbietern erfährt man innerhalb weniger Minuten ob der Kreditantrag genehmigt wird oder ob der Eilkredit abgelehnt wird. Bei einer Genehmigung der Kreditsumme kann man meist innerhalb von 48 Stunden über die beantragte Kreditsumme verfügen. Eine Blitzüberweisung auf das Girokonto oder ein Postbrief machten dies möglich.

Hier können Sie Ihren Eilkredit beantragen

Nur seriöse Anbieter für einen Eilkredit

Bei uns erfahren Sie bei welchen Anbieter Sie online Ihrem Eilkredit genehmigt bekommen. Egal ob Sie eine Kleine Kreditsumme von 1.000 Euro oder vielleicht 50.000 Euro benötigen. Dank der Vielzahl von Anbieter haben bei uns selbst Menschen mit einer negativen Schufa Auskunft eine realistische Chance den Eilkredit genehmigt zu bekommen.

Sichern Sie sich noch heute Ihren Eilkredit – keine versteckten Beratungskosten, keine anfallenden Kosten wenn der Eilkredit abgelehnt wird. Einen Eilkredit ohne Schufa kann man nicht bei einer Deutschen Bank beantragen, schon gar nicht bei der eigenen Hausbank. Bei einer Kreditvergabe eines Eilkredits bekommt diese davon nicht einmal etwas mit. Außerdem wird kein weiterer Eintrag in der Schufa gemacht, dies ist besonders wichtig wenn Sie in Zukunft einen weiteren Kredit aufnehmen möchten. Durch einen negativen Schufa Eintrag wird dieser kaum genehmigt werden.

Dank der flexiblen Laufzeit von 12 bis 120 Monaten, hat man genug Spielraum um die monatlichen Raten an die eigenen Bedürfnisse und den finanziellen Möglichkeiten anzupassen.

Welche Bedingungen gibt es für einen Eilkredit ohne Schufa?

Wer einen Eilkredit beantragen möchte muss seinen Wohnsitz innerhalb Deutschlands haben. Früher war es sogar nötig das man die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen musste. Außerdem muss man zwischen 18 und 54 Jahre alt sein. Eine weitere Grundlage ist das man keinen weiteren Kredit aus der Schweiz bezieht. Für alle männlichen Antragssteller unter 25 Jahren muss ein abgeleisteter Wehrdienst bzw. eine Ausmusterung vorliegen, auch wenn es heute keine Wehrpflicht mehr gibt.

Sichern Sie sich noch heute Ihren Eilkredit

Die Zinsen sind niedrig wie nie, das ist der ideale Zeitpunkt sich aus einer finanziellen Notlage zu befreien. Egal ob Sie einen normalen Eilkredit oder einen Eilkredit ohne Schufa beantragen möchten. Profitieren Sie jetzt von den niedrigen Zinsen und erfüllen Sie sich Ihren Wunsch.

Hier können Sie Ihren Eilkredit beantragen